Acai Beere Diät – Sie ist die Wunderfrucht zum abnehmen?

Acai Beere Diät – das Thema Fitness, Diät und abnehmen gehören zusammen wie Salz & Pfeffer darum ist es auch immer wieder interessant zu hören und zu sehen, welche Möglichkeiten es alle gibt um hier seine Ziele zu erreichen. Laut einem Ernährungsbericht der Bundesregierung leiden in Deutschland 67,1 Prozent der Männer und 52,9 Prozent der Frauen an Übergewicht. Fettleibigkeit auch „Adipositas“ genannt, kann Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Gelenkschäden, Darm-, Prostata- und Brustkrebs verursachen.

Zum Artikel

Die Acai Beere macht das abnehmen leichter.

Aber und das ist aus meiner Sicht sehr alarmierend auch schon 15 Prozent unserer Kinder und Jugendlichen bringen zu viele Pfunde auf die Waage, was wiederum Mobbing im direktem Umfeld fördert und die Lage  der Kinder und Jugendlichen weiter verschlimmert.

Liebe Eltern – ihr tut euern Kindern keinen gefallen damit, sie mit Fastfood und Schokolade so dick werden zu lassen. Weiter möchte ich an dieser Stelle gar nicht in diese Thema eintauchen ansonsten habe ich alleine dazu hier schon 3-4 Seiten stehen – hier und jetzt möchte ich einfach mal auf die Acai Beere oder vielmehr auf die Acai Beeren Diät aufmerksam machen. Was diese Acai Berre Diät bringt ober ist sie doch nur eine Modeerscheinung? Aber lest selber…

nach oben ↑

Was ist die Acai Beeren Diät eigentlich genau ?

In den USA ist die Acai Berry Diät schon seit längerem ein regelrechter Boom, viele Weltstars wie Reese Witherspoon, Keira Knightley und Lady Gaga schwören auf sie, seit Oprah Winfrey sie in ihrer US-Talkshow als die Wunderbeere vorgestellt hat. In Deutschland hingegen ist die Diät mit der Acai Beere immer noch ein echter Geheimtipp, nur Experten und einige wenige Fitness Trainer kennen das Geheimnis dieser Frucht. Innerhalb kurzer Zeit sollen die Pfunde purzeln, die Haut straff werden und man fühlt sich jünger und wohler dabei.

acai diät vorher nachher

Es gibt auch Unmengen an Vorher – Nachher Bildern im Internet, wo meist die Damen mit ein paar Acai – Pillen / Kapseln 5 – 10 – 15kg abgenommen haben ohne sonst irgendwas verändert zu haben in Ihrer Lebensweise. Gut – diesen Punkt kann ich im einzelnen zwar nicht wiederlegen aber aus reinem Menschenverstand möchte ich behaupten, dass klappt so nicht. Ich möchte der Acai Beere damit nicht ihre Wirkung entziehen – sie hilft beim abnehmen und ist gesund aber eben keine Wunderfrucht. Warum das so ist und was es sonst noch für Superfrüchte gibt erkläre ich dir in diesem Artikel über die Acai Beere.

nach oben ↑

Was ist das Geheimnis der Acai Beeren Diät?

acai beeren als pillenDie dunkle Acai Beere gibt es mittlerweile in Form von Kapseln, Tabletten, Saft oder Shakes. Unterstützend zu einer Diät regelmäßig eingenommen sollen sie den Stoffwechsel ankurbeln. Als gesundes Mittel zur Unterstützung beim Abnehmen ist der Konsum der Acai Beere durch ihrem hohen Gehalt an Antioxidantien durchaus sinnvoll und nachvollziehbar, da die Acai Beere davon sogar mehr als Preiselbeeren oder Orangen enthalten – aber nicht so viele wie z.B. in Heidelbeeren oder Sauerkirschen. Antioxidantien fangen freie Radikale, die sonst die Zellen angreifen würden. So können der Alterungsprozess verlangsamt oder Krankheiten verhindert werden. Die Acai Beere enthält einiges an Vitamine, Mineralien und essentielle Fettsäuren wie z.B. Öl- und Linolsäure. Wissenschaftlich konnte das Fettverbrennungswunder aber noch nicht nachgewiesen werden.

nach oben ↑

Wo kommt die Acai Beere eigentlich her ?

acai beere kohlpalme

Euterpe Oleracea ist der lateinische Name der Kohlpalme oder Acai-Plame, dessen Beerenfrüchte die „Acai-Berry“ entwächst, die aus dem Amazonasgebiet stammt. Die Inhaltsstoffe der Acai-Berry oder Acai Beere sind Eisen, Vitamin B, C und A, Kalzium, Antioxidanzien sowie ein hoher Anteil an Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Diese Kombination aus Nährstoffen soll den Stoffwechsel auf Hochtouren laufen und überschüssiges Fett verschwinden lassen. Die Wunderbeeren aus Brasilien sind außerdem reich an Ballaststoffen und auch zur Bekämpfung von Hungerattacken geeignet. Nebenbei regen die violetten Früchtchen auch noch den Kreislauf an und können somit auch den Grundumsatz des menschlichen Körpers erhöhen.

nach oben ↑

Wie schmeckt die Acai Beere überhaupt ?

Nach Toffees, Schokolade und Gebäck – gut danach kann sie natürlich auch schmecken aber vom Grundgeschmack her eher etwas erdig und damit ist die Acai Beere für unseren europäischen Gaumen  gewöhnungsbedürftig. Deshalb empfiehlt es sich, sie immer mit anderen Beeren, Früchten oder Gemüsen zusammen zu verwenden. In Südamerika liebt man die Acai Beere aber nicht nur als Nahrungsmittel. Sie gilt als traditionelles Heilmittel bei verschiedenen gesundheitlichen Störungen. Man verwendet sie in Südamerika und in der Karibik auch zur Verbesserung des Sehvermögens. Bei der Rede von Schokoladen-Toffees, weißer Schokolade, Rosinen oder Haferflocken in Verbindung mit der Acai Beere wird das Backwerk mit der Bezeichnung “Anti Ageing Snack”, was wiederum bedeuten mag: “Iss Dich jung!” beschrieben. Wodurch klar wird, die Wunderbeere ist vielseitig einsetzbar aber nicht alles, was als Wunder bezeichnet wird ist tatsächlich auch eins.

nach oben ↑

Ist die Acai Beere nun SuperFood ?

Glaube nicht immer alles was als Diät Wundermittel oder abnehmen nur mit ein paar Pillen angepriesen wird.  Superfood gibt es zwar darunter fallen allerdings auch Kokosmilch, Zimt, Ingwer und Kurcuma und zum Zimt gibt es mittlerweile auch schon sehr gute Studien, die Beweise, dass dieser nachweislich den Stoffwechsel ankurbelt. Aber auch Granatapfel, Heidelbeere, Himbeere, Aronia Beere, Hagebutte und Cranberries – gelten aufgrund des hohen Anthocyangehaltes als SuperFruits

Studie über Zimt, mit 3 verschiedenen Testgruppen. Gruppe 1 bekam 1g Zimt, Gruppe 2 bekam 3g Zimt und Gruppe 3 bekam 6g Zimt zusätzlich pro Tag in Form von Kapseln.

Nach 40 Tagen haben diese Gruppen an Testleuten ihren Blutzuckerspiegel insgesamt um 15-25% senken können.

Du solltest täglich einen halben Teelöffel Zimt zu dir nehmen, das sind ca. 1,5 Gramm, mindestens aber 1 Gramm, wenn du eine Wirkung spüren willst (Die Zimt Wirkung wird in der Regel innerhalb von 40 Tagen spürbar).

nach oben ↑

Der FitnessTester Bananen-Kokos-Schoko Shake

Du kannst Zimt ganz einfach zB. mit Joghurt, Quark, Früchten oder im Tee zu dir nehmen. In Indien wird täglich Tee mit Zimt getrunken. Zimttee beugt Erkältungen vor, fördert die Durchblutung und stärkt deine Verdauung. Ich persönlich packe meine tägliche Zimtration immer in den FitnessTester SuperShake —> Hier das Rezept

FitnessTester Shake

nach oben ↑

Was haben diese SuperFoods oder SuperFruits, was andere nicht haben ?

Einen sehr hohen ORAC-Wert –  ORAC steht für Oxygen Radical Absorption Capacity oder auf deutsch die Fähigkeit eines Lebensmittels, Sauerstoffradikale / Freie Radikale unschädlich zu machen. Freie Radikale werden rund um die Uhr in unserem Körper gebildet. Ihr „Nährboden“ sind Stress, UV-Strahlung, Ozon, Alkohol- und Tabakkonsum sowie eine schlechte Ernährung. Du kannst den Einfluss der freien Radikale allerdings eindämmen, etwa indem du mit dem Rauchen aufhörst, dich nicht übermäßig Stress und UV-Licht aussetzt – oder dich einfach gesund ernährst. Je höher der ORAC-Wert ist in einem Lebensmittel, desto mehr werden nach dem Verzehr freie Radikale im Körper abgefangen. Am Tag sollte man –  idealerweise mindestens 3.000 bis 7.000 ORAC-Einheiten zu sich nehmen, was einen gesunden Mittelwert von 5.000 ORAC-Einheiten pro Tag ergibt.

nach oben ↑

Kleine Auswahl an Nahrungsmitteln mit guten ORAC-Werten.

Nahrungsmittel – ORAC* pro 100 g
Gemahlener Zimt131420Cranberries8983
Granatapfel3027Acai-Beere
gefriergetrocknet
102700
Acai Pulver39127Walnüsse13057
Acai Saft1823Erdnüsse2893
Aroniabeeren22824Himbeeren4482
Holunderbeeren14697Kaffee8812
Gemahlener Ingwer39041Kakaopulver
ungesüßt
80399

Hier ein gutes hochdosiertes brasilianisches 20:1 Acai Berre Extrakt 

ACAI Beere 18000 - hochdosierter Acai Berry Extrakt

ACAI Beere 18000 (Acai 6000 war gestern) - hochdosierter Brasilianischer 20:1 Acai Berry Extrakt (150 Tabletten)

16.47 €

Diät + Abnehmen

nach oben ↑

Acai Beere – Das Fazit:

Die Acai Beere ist sicherlich sehr gesund und auch lecker. Als Wunderbeere verspricht sie viel – und einiges hält sie auch. Doch jeder Körper nimmt ihre Inhaltsstoffe anders auf, weshalb die Auswirkungen auch sehr unterschiedlich und nicht wissenschaftlich nachgewiesen sind. Da aber keine großen Nebenwirkungen bekannt sind schadet eine Kostprobe sicherlich nicht. Du solltest jedoch bei der Auswahl und dem Kauf der Acai Beeren Produkte oder Nahrungsergänzungsmittel unbedingt auf die Anbieter sowie die genauen Inhaltsstoffe achten. Auch, wenn Prominente ihr strahlendes Licht gerne teilen, wenn sie öffentlich auf die Acai Berry schwören.

In den USA ist die Acai Beere nun mal das tolle “Wundermittel der Stars und Sternchen” und in Brasilien vor allem das Grundnahrungsmittel armer Bauern.

5 Kommentare
  1. Antworten organic fairy
    organic fairy 4. Oktober 2014 um 5:54

    Acai Beere Diät – Sie ist die Wunderfrucht zum abnehmen? http://t.co/52T7Fk8een #ernährung

  2. Antworten
    Sabine 6. Februar 2014 um 14:43

    Ein super interessanter Bericht!
    Ich habe auch schon mit der Acai Beere geliebäugelt und naja, vielleicht versuche ich das mal… irgendwann…
    Bei dem Abschnitt mit dem Zimt musste ich schmunzeln. Klar, es ist gesund, das ist mir n´bekannt, aber ich bevorzuge Zimt auf Süßspeisen, was hier mit diesem Thema natürlich nicht so ganz kompatibel ist 😉

    Danke für diesen Bericht!

    Liebe Grüße, Sabine

    • Antworten facebook-profile-picture
      Der FitnessTester 6. Februar 2014 um 15:32

      Hallo Sabine,

      😉 Zimt passt zu so vielen Sachen und ich liebe ihn im FitnessTester Bananen Kokos Schoko Shake. Mit dem Thema Acai Beere wollte ich auch nur darauf zurück kommen, dass es eben doch keine Wunderbeere ist und auch andere Lebensmittel und Gewürze ebenso gut wirken können. Nur die Acai wurde diesbezüglich durch Oprah Winfrey total gepusht was auch O.K. ist, weil schlecht ist die Acai Beere ja nicht.

      Wer etwas sucht, um etwas Abzunehmen dem kann ich den FitnessTester Bananen-Kokos-Schoko Shake nur empfehlen. Ich habe längere Zeit an diesem Rezept geschraubt, bis die Geschmacksrichtung stimmte und dieser Shake abends als Mahlzeitersatz – PERFEKT.

      Zum Rezept: http://fitnesstester.tv/fitness-bananen-kokos-schoko-shake/

      Sportliche Grüße

      Michael Ostendorf
      Der FitnessTester

  3. Antworten
    Silvia 2. Februar 2014 um 16:10

    Ich kann mir nicht so wirklich vorstellen, dass die Acai Beere wirklich solche Wunder bewirkt. Ohne eine ordentliche Ernährung und regelmäßig Sport wird es auch sonst nichts mit der Biniki-Figur klappen. Das ist halt wieder einfach eine der tollen Diäten, die unter den Stars die Runde gemacht hat.

    • Antworten facebook-profile-picture
      Der FitnessTester 2. Februar 2014 um 20:01

      Hallo Silvia,

      aber genau dass habe ich ja geschrieben und gemeint. Die Acai Beere wird und kann natürlich keine Wunder bewirken aber bei einer Diät schon gut unterstützend wirken – genau wie z.B. Zimt und Kokosmilch auch. Sport unterstützt natürlich jede Diät und lässt die Pfunde schneller purzeln aber es geht auch ohne – dauert dann halt länger.

      Sportliche Grüße

      Michael Ostendorf
      Der FitnessTester

Deine Meinung zu dem Thema

1 × 2 =

Compare items
  • Total (0)
Compare
0