Blutdruck: Wie man den Blutdruck zu Hause richtig misst

Richtig Blutdruck messen oder wie man den Blutdruck zu Hause richtig misst. Nicht nur ältere Menschen müssen oder sollten ihren Blutdruck im Auge behalten auch als Sportler ist es wichtig, seinen Blutdruck zu kennen und zu beobachten. Zwar steigt der Blutdruck im Alter etwas an, was aber nicht heißt, dass es unbedenklich ist. Klar kennt jeder die Prozedur beim Arzt, wenn der Blutdruck gemessen wird – aber wie mache ich das schnell und einfach auch zu Hause?

Zum Artikel

So misst man Blutdruck auch zu Hause richtig

Auch, wenn Blutdruckmessgeräte wie z.B. der „VitalScan 1“ von Braun recht günstig zu haben und auch einfach in der Handhabung sind, gibt es ein paar Punkte zu beachten, um die richtigen Blutdruckwerte zu erhalten. Hierbei spielt es keine so große Rolle, ob der Blutdruck wie z.B. beim VitalScan 1 am Handgelenk aber wie beim Braun ExactFit 3 am Oberarm gemessen wird.


nach oben ↑

5 Regeln, die es beim Blutdruck messen zu beachten gibt

  1. Vor der Messung sollten mindestens 3-5 Minuten ruhe liegen um einen exakten Wert zu erhalten.
  2. Es sollten noch keine Medikamente eingenommen worden sein, die den Messwert beeinträchtigen könnten.
  3. Der Blutdruck kann nur dann korrekt gemessen werden, wenn sich die Manschette auf der Höhe des Herzens befindet. Heißt also bei Geräten die am Handgelenk messen muss dieser so gebeugt werden, dass das Blutdruckmessgerät auf höhe des Herzens liegt. Bei Geräten wie das ExactFit 3 mit Oberarmmanschette liegt diese schon von selbst auf der richtigen höhe.
  4. Blutdruck am linken oder am rechten Arm Messen? – Der Blutdruck sollte am Arm mit dem höheren Wert gemessen werden – heißt also bei der ersten Messung an beiden Armen messen und der Arm mit dem höheren Wert sollte für zukünftige Messungen verwendet werden.
  5. Wichtig ist auch, dass die Manschette des Blutdruckmessgerätes richtig passt und weder zu groß oder zu klein ist.


nach oben ↑

Keine Panik bei einem zu hohen Blutdruckwert

Blutdruck: Wie man den Blutdruck zu Hause richtig misstNicht gleich Panik schieben, wenn der Blutdruckwert einmal zu hoch ausfallen sollte, hier einfach zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal messen und darauf achten, dass die 5 Punkte oben alle eingehalten werden. Sollten mehrere Blutdruckmessungen jedoch sehr hoch ausfallen, empfiehlt es sich einen Arzt aufzusuchen.

Wer bereit ist für sein Messgerät auch ein paar Euro mehr auszugeben, kann sich auch ein Gerät wie das Braun ExactFit 5 mit professionelle Genauigkeit gemäß ESH zulegen.

Diese Blutdruckmessgeräte sind natürlich von den Messungen her sehr genau und liefern somit auch gute Vergleichswerte über den ganzen Tag. Die morgendliche Messung ist zwar die wichtigste aber auch Messungen nach dem Training (30-60 Minuten danach) oder am Abend liefern hier einen guten Durchschnittswert.

nach oben ↑

Der Blutdruck ist nicht immer gleich

Wie der Puls ist auch der Blutdruck im laufe eines Tages nicht immer gleich und unterliegt bisweilen starken Schwankungen. Hohe Blutdruckwerte können z.B. bei Stress und auch körperlicher Belastung wie Sport und Arbeit entstehen. Nur während der Ruhephasen und im Schlaf sinkt der Blutdruck auf sein niedrigstes Niveau genau wie der Puls – dann auch Ruhepuls genannt. Um einen tatsächlich erhöhten Blutdruck sicher zu diagnostizieren, sollte man auf jeden Fall mehrere Blutdruckmessungen an verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Zeiten durchführen und diese Aufschreiben. Eine Blutdruckmessung allein sagt nichts aus, erst ein Mittelwert aus mehreren Messungen ist relevant.

nach oben ↑

Ab welchem Wert wird von Bluthochdruck gesprochen?

Ein Blutdruck von 120 zu 80 gilt bei Erwachsenen als optimal. Erst ab einem regelmäßig Werte von 140 zu 90 kann von Bluthochdruck (Hypertonie) gesprochen werden und sollte von einem Arzt kontrolliert und gegebenenfalls behandelt werden.

Als Ursache für Bluthochdruck kann Rauchen, ein zu hohes Körpergewicht, Mangel an Bewegung und verstärkter Alkoholgenuss sowie Stress sein.

nach oben ↑

Blutdrucktabelle – Welcher Blutdruck ist optimal?

Hier findest du einen Blutdruck Rechner der deine Blutdruckwerte beurteilt. Dazu musst du einfach den systolischen und den diastolischen Druck in den Brutdruckrechner rechts eingeben und Berechnen klicken.

nach oben ↑

Fazit – Blutdruck zu Hause richtig messen

Blutdruck messen zum günstigen PreisEgal ob Oberarmmessgerät oder Blutdruckmessung am Handgelenk – wichtig ist, seinen Blutdruck im Auge zu behalten um alarmierende Veränderungen schnell zu erkennen und behandeln zu können. Selbst Kinder können schon unter Bluthochdruck leiden – und ist somit kein Leiden welches erst im Alter möglich sein kann.

Das Blutdruckmessen ist heute so einfach geworden, dass es keinen Grund mehr gibt, diesen in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren. Einfache Messgeräte fangen schon bei ca. 15,00 Euro an womit ein ansteigender Blutdruck oder auch ein vorhandener Bluthochdruck schnell erkannt und behandelt werden kann.

Blutdruck richtig messen

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

eins + acht =

Compare items
  • Total (0)
Compare
0