Bodydrill das erste kostenlose Fitnessstudio – wie geht das?

Bodydrill.de – Fitnessstudio kostenlos – kann das richtig sein? Ja, auch wenn wir es selber erst nicht glauben konnten, dass Bodydrill Fitnessstudio ist ab sofort kostenlos. Fitness und Körperbewusstsein lag noch nie so hoch im Trend wie heute.

Doch wer kommt, wenn es boomt auf die Idee, ein professionelles Online Fitness-Studio kostenlos anzubieten? Jürgen Ertel – Gründer von Bodydrill.de hat es einfach gemacht und ist somit das erste kostenlose Online Fitness-Studio mit professionellen Fitness-Videos.

Fitness ab sofort kostenlos für jedermann

Wir haben mit dem Gründer Jürgen Ertel gesprochen und ihn gefragt, wie man auf so eine Idee kommt, ein kostenloses Fitness-Studio wie Bodydrill.de zu erschaffen?

Fitness wir in der heutigen Zeit immer wichtiger. Die Zeit, die uns dafür zur Verfügung steht jedoch immer weniger.

Zwar gibt es schon einige Online-Fitness-Studios am Markt, doch viel scheuen sich einen monatlichen Beitrag von ca. 8-12 Euro zu zahlen. Wir haben mit Kunden gesprochen und als Antwort kam sehr oft, man wüsste ja nicht ob sich das wirklich lohnt und wie oft man im Monat trainieren könne.

Also gab es nur eine Möglichkeit – Das erste kostenlose Fitnessstudio Bodydrill.de

Jürgen ErtelJürgen Ertel

nach oben ↑

Bedeutet kostenlos automatisch billig?

Gute Fitnessvideos zu produzieren ist natürlich teuer und mit 1-2 Videos ist es auch nicht getan. Heißt das in diesem Fall „kostenlos ist automatisch billig?“

Ganz im gegenteil, denn die Fitnessvideos auf Bodydrill.de sind mit professionellen und ausgebildeten Trainern entstanden und wurden aufwendig mit einem Kamerateam gedreht.

Das sieht man auch sehr schnell, wenn man sich die Videos bei uns anschaut. Zwar werden auch einfache Fitnessvideos folgen, die nicht alle in einer außergewöhnlichen Location gedreht werden, doch billig sind sie deswegen auf keinen Fall.

Jürgen ErtelJürgen Ertel

nach oben ↑

Kleiner Einblick ins kostenlose Fitnessstudio Bodydrill


nach oben ↑

Was unterscheidet das kostenlose Fitnessstudio zu anderen Fitnessstudios?

Kann das kostenlose Fitnessstudio genauso viel bieten wie andere Fitnessstudios? Diese Frage ist natürlich berechtigt und vielleicht liegt ja auch hier der Grund, warum das Online-Fitnessstudio Bodydrill kostenlos ist.

Nein, im Grunde gibt es keinen Unterschied zu den nicht kostenlosen Online-Fitnessstudios. Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und werden versuchen im laufe der Zeit unser kostenloses Programm noch zu erweitern. Wir wollen Fitness-Trainern die Möglichkeit geben sich bei und zu präsentieren.

Natürlich haben bei uns nur hochwertige Fitnessvideos eine Chance – Doch so können sich freie Fitness-Trainer einfach und zielgerichtet einem breiten Fitness-Publikum präsentieren und so haben alle etwas davon.

Jürgen ErtelJürgen Ertel

kostenlose fitnessstudio - bodydrill ist das erste fitnessstudio für lau

nach oben ↑

Wie finanziert sich ein kostenloses Fitnessstudio?

Auch, wenn es für Kunden kostenlos ist, heißt es ja nicht, dass das ganze kein Geld kostet. Server, Programmierer, Fitnesstrainer, Lizenzen, Kamerateam und Postproduktion gehen sicherlich ganz schön ins Geld. Doch wenn die Einnahmen fehlen, wer bezahlt das dann alles?

Das ist vollkommen richtig – Bodydrill ist nur für den Kunden kostenlos. Wir hoffen, dass das ganze gut angenommen wird und sich schnell passende Sponsoren finden, die zum weiteren Erfolg von Bodydrill beitragen.

Es müssen auch immer wider neue Fitness- und Trainingsvideos gedreht werden und wir haben vor, wenn genug Kunden trainieren, Fitness-Events in größeren Städten zu Organisieren, um die Bodydrill Fitnessgemeinde näher zusammen zu bringen.

Jürgen ErtelJürgen Ertel

nach oben ↑

Wird es nur bei Fitness- und Trainingsvideos bleiben?

Zum neuen Fitness-Lifestyle gehört ja nicht nur richtig zu trainieren, sondern auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Will Bodydrill auch in dieser Richtung Vorreiter werden und etwas kostenloses anbieten?

Ja, vorstellbar ist auch das. Zwar müssten wir hier erst noch den richtigen Partner finden und schauen, wie sowas genau aussehen könnte, doch die ersten Ideen dazu liegen schon vor.

Die privaten Fernsehsender haben ja gezeigt, dass man großes auf die Beine stellen kann, was dem Kunden oder Zuchauer kein Geld kostet. Wer also bereit ist, sich mal die ein oder andere Produktplatzierung anzusehen und dafür einen großen Gegenwert bekommt – warum nicht.

Jürgen ErtelJürgen Ertel

nach oben ↑

Bleibt das erste kostenlose Fitnessstudio auf dauer kostenlos?

Bleibt das erste kostenlose Fitnessstudio auf dauer kostenlos - JAEine berechtigte Frage ist natürlich auch, bleibt das erste kostenlose Online-Fitness-Studio auch auf dauer kostenlos und was müssen Kunden tun, um Bodydrill nutzen zu können?

Denn andere Portale starten auch oft als kostenloser Service und nach kurzer Zeit kostet es dann doch etwas.

Auch, wenn es sich bei den anderen Portalen nicht um Fitnessstudios handel, geht es prinzipiell ja um die selbe Sache.

Bodydrill bleibt 100% kostenlos und Kunden brauchen lediglich um in den Genuss des kostenlosen Fitnessstudio zu kommen sich mit Namen und E-Mail Adresse zu registrieren.

Nach der Anmeldung hat man im Backend weitere Möglichkeiten sich sein individuelles Training zusammenzustellen.

Jürgen ErtelJürgen Ertel

Hier zum kostenlosen Bodydrill Fitnessstudio

nach oben ↑

Das kostenlose Fitnessstudio – Unsere Meinung

Ab sofort gibt es keine Ausreden mehr nicht zu trainieren. Einfach bei Bodydrill.de anmelden und sofort kostenlosen Zugang zum Online Fitnessstudio bekommen – besser geht es nicht. Die frage die sich uns stellt, werden die Server dem Ansturm stand halten.

Wir finden es klasse, dass ab sofort jeder kostenlos ins Fitnessstudio kann und freuen uns darauf, welche Angebote Bodydrill in Zukunft sonst noch bringen wird.

Dieser Artikel darf gerne geteilt und kopiert werden, damit möglichst viele von diesem neuen kostenlosen Angebot erfahren. Für weitere Fragen stehen wir selbstverständlich auch zu Verfügung – entweder per Telefon: 05975 – 306 41 44 oder per Mail: info@fitnesstester.tv


4 Kommentare
  1. Antworten
    Olaf 17. Mai 2017 um 15:21

    Habe es ausprobiert – und ja ich finde es übersichtlich, gut strukturiert und war nach 15 Min. Bauch-Express platt. Vorteil: immer dabei, zur Not auf dem Handy. Ob Geschäftsreise, Urlaub oder sonst wo:
    irgendwas aus dem Programm geht immer. Auch draußen – in Fitnessstudios fehlt mir der Vitamin-D-Effekt… Ziemlich gute Idee 🙂

  2. Antworten
    Annika 19. August 2016 um 8:49

    Spannender Ansatz und ein wirklich tolles Konzept, von dem ich definitiv glaube, dass es Gewinn machen kann und zwar gar nicht mal so wenig. Wenn mal die Reichweite da ist, kommen auch ganz schnell die großen Werbepartner!

    • Antworten facebook-profile-picture
      Der FitnessTester 19. August 2016 um 20:56

      Hallo Annika,

      ja finden wir auch. Und ab jetzt kann wirklich jeder kostenlos ins Fitnessstudio ohne wenn und aber.

      Letzter Stand von Bodydrill.de war, dass sich jeden Tag unzählige Fitness begeisterte anmelden und kostenlos Trainieren 😉

      Sportliche Grüsse

      Michael Ostendorf
      Der FitnessTester

  3. Antworten
    Jahn von Fitvolution 14. August 2016 um 11:28

    Das klingt wirklich nach einem spannenden Ansatz. Ich bin gespannt wie sich das entwickelt und werde die Seite im Auge behalten. Um mit so einem Konzept wirklich Gewinn zu machen sind sicherlich noch einige große Werbepartner nötig. Dass es prinzipiell funktionieren kann zeigen jedoch Beispiele aus anderen Bereichen.

Deine Meinung zu dem Thema

14 + 18 =

Compare items
  • Total (0)
Compare
0