Gefro im Test – Vom Suppenkasper zum Gourmetkoch

heute geht es um eines meiner Lieblingsthemen „kochen – Küche – gesunde Ernährung“ und alle, die mich schon länger kennen wissen, dass ich in punkto gesunde und ausgewogene Ernährung wenig Spaß verstehe und ein absoluter Freund des frischen kochens bin. Warum aber habe ich gerade Gefro im Test – machen die nicht Fertigsuppen? – Ja, dass habe ich auch bislang gedacht und die Produkte einfach mal getestet um zu sehen, ob diese für eine gesunde Ernährung überhaupt zu nutzen sind.

Zum Artikel

Wie auf den unteren Bildern zu erkennen habe ich hier eine Bunte Mischung aus dem Gefro-Sortiment incl. dem Kochbuch „Einfach besser kochen – Band 2“ und Tomatenmesser.

Gefro Test auf FitnessTester.TV Gefro Test auf FitnessTester.TV Gefro Test auf FitnessTester.TV Gefro Test auf FitnessTester.TV

Was mich mal als erstes total überrascht hat war, dass das beiliegende Journal – Lecker und Gesund – kein reines Werbejournal war sondern ein wirklich informatives Blättchen mit tollen Tipps, Anregungen und Berichten die ich mir fast alle durchgelesen habe, weil sie interessant waren. Aber das natürlich nur am Rande, denn es geht ja um die Produkte von Gefro.

Gefro Testablauf:

  • Bestellung, Verpackung & Lieferung
  • Produkteigenschaften & Zusammensetzung
  • Verarbeitung & Beschreibung
  • Optik & Geschmack
  • Zubehör & Service


nach oben ↑

Bestellung, Verpackung & Lieferung

Bestellt werden kann ganz einfach über den Gefro-Onlineshop wo es natürlich auch noch viele weitere Informationen wie Ernährungsberatung, Nährwerten und Rezepte gibt. Es wurde alles in einem Karton sicher verpackt angeliefert ohne überflüssigem Verpackungsmüll oder Plastikfolien. Die Lieferung erfolgte sehr schnell und problemlos über DHL.

nach oben ↑

Produkteigenschaften & Zusammensetzung

Alle GEFRO BIO Produkte sind ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe – lt. Gesetz und tragen das BIO Siegel nach EG-Öko-Verordnung und auch bei den Nicht-Bio-Produkten war ich angenehm überrascht, dass fast alles für Veganer und Vegetarier geeignet ist. Wie z.B. die vegane „Sauce Bolognese“ oder die vegetarische „Helle Soße“.

nach oben ↑

Verarbeitung & Beschreibung

In diesem Fall meine ich nicht die Verarbeitung des Produktes, sondern wie ich es verarbeiten kann und wie nützlich oder Hilfreich die Beschreibung dazu war. Dazu kann ich sagen, dass ich in den letzten 2 Wochen einiges probiert und getestet habe und bei keinem Produkt ein Problem hatte es zu verarbeiten. Die Anleitungen und Mengenangaben auf den Verpackungen oder im Kochbuch sind passend und einfach umzusetzen.

nach oben ↑

Optik & Geschmack

Jetzt wird es spannend – da es nun um einen der wichtigsten Punkte überhaupt geht, da alles andere nix nützt, wenn es nicht schmeckt. Und an dieser Stelle muß ich sagen, hat mich Gefro am meisten überrascht. Nicht, weil es geschmeckt hat – nein, weil es wirklich so gut geschmeckt hat und nicht nur mir als zwar nicht mehr praktizierendem Koch, sondern allen in der 5 köpfigen Familie und glaubt mir, die 3 Jungs 11/13/15 sagen schon, wenn es denen nicht schmeckt und das direkt ohne schöne Worte 🙂
Zur Optik komme ich jetzt – weil es da eigentlich nicht viel zu sagen gibt außer, dass alle Produkte einen guten Einduck gemacht wenn man die Verpackung geöffnet hat. Es sieht alles sehr ansprechend aus und riecht auch sehr angenehm.

nach oben ↑

Zubehör & Service

Ich habe ganz bewusst das Kochbuch und Messer mitgetestet, da solche Zusatzprodukte bei vielen oftmals nichts taugen oder sie einfach nur billig gemacht sind. Das Kochbuch „Einfach besser kochen – Band 2“ ist absolut hochwertig gemacht mit tollen Bildern und Rezepten egal ob Suppen, Hauptgerichte oder Dessert es sind alles alltagstauglich gut nachkochbare Gerichte. Auch das Gefro Tomatenmesser vom Schweizer Taschenmesser Hersteller Victorinox ist sein Geld absolut Wert. Ich habe es nicht nur zum Tomaten schneiden genommen sondern für das kompl. Gemüse, weil es wirklich schön scharf ist und man gut damit schneiden kann.

Zum Thema Service sei gesagt, die Ernährungsberatung und die Dr-Hein-Ernährungstipps sind Empfehlenswert und absolut nützlich. Wer Fragen zum Produkt hat oder nicht genau weiß welches Fett er für welchen Zweck verwenden kann wird auf der Website fast immer fündig. Auch, wenn du Fragen zu deiner ganz persönlichen Ernährungssituation hast, steht Frau Dr. Rita Hein mit Rat zur Seite. GEFRO’s Ernährungswissenschaftlerin beantwortet dir Fragen zu Themen wie z. B. Diabetes, Essstörungen, Übergewicht, allergische Erkrankungen und, und, und… Das nenne ich Service…

nach oben ↑

Und das habe ich gekocht:

1. Aus dem Kochbuch „Einfach besser kochen – Band 2“ Seite 92 – die Schweinemedaillons mit Steinpilz-Walnusskruste und Ofenkartoffeln. Das Rezept war gut beschrieben incl. Zeit- Portions- und Nährstoffangaben – hatte ich überhaupt keine Schwierigkeit beim nachkochen, weil diese Rezepte wie schon einmal gesagt Alltagstauglich sind und Lust auf mehr machen.

Gefro Test auf FitnessTester.TV Gefro Test auf FitnessTester.TV Gefro Test auf FitnessTester.TV Gefro Test auf FitnessTester.TV

Bis zu diesem Tag kannte ich Pesto zum anrühren nicht und war auch sehr skeptisch ob das nachher wohl schmecken kann.

Allerdings habe ich noch wie auf den Bildern zu erkennen zusätzlich die vegane Jägersoße mit extra Champignons dazu gemacht – Es war lecker

2. Von der Webseite – Lauchnudeln mit Cashewkernen und Hähnchenbrust

Gefro Test auf FitnessTester.TV Gefro Test auf FitnessTester.TV Gefro Test auf FitnessTester.TV Gefro Test auf FitnessTester.TV

Auch hier ein tolles einfaches Gericht mit GEFRO Ballaststoff Bandnudeln obwohl vorher schon Einwände aus der Familie kamen – nee mit Cashewkernen mag ich nicht wurde alles bis aufs letzte aufgegessen und siehe da – man muß einfach mal etwas neues Probieren. Natürlich kann ich jedes Rezept auch immer nach meinen speziellen Wünschen abändern oder erweitern – es geht dabei ja auch nur um die Inspiration was alles möglich ist.

3. Schnell und einfach – Vollkorn-Spaghetti mit der veganen Sauce Bolognese zum Anrühren. – Auch, wenn ich immer gesagt habe Tütensuppe nein danke hat Gefro mich spätestens jetzt überzeugt. Leute – die vegane Sauce Bolognese einfach im kaltem Wasser anrühren und dann etwas köcheln lassen fertig. Die Kinder wussten davon nichts – weder das es ohne Fleisch noch, dass es ein Fertigprodukt war und ich wollte einfach mal die Reaktion sehen. Die haben reingehauen als ob es kein morgen gibt und waren total begeistert und als Sie dann erfahren haben „das war ohne Fleisch“ wollte es keiner glauben – hätte ich aber auch nicht, weil es war der Hammer.

4. Neue Rezeptideen von Gefro auf Facebook – Schau einfach mal rein

nach oben ↑

Das Gefro Fazit

Trotz des ganzen Lobes – Frisch kochen sollte immer Vorrang haben aber das steht auch nicht im Widerspruch mit den Produkte von Gefro, die kann ich wunderbar ergänzend einbinden. Egal ob die hochwertigen Speiseöle, Nudeln, Pesto, Suppen, Soßen oder Brotaufstrich – Egal ob für die Diät, Muskelaufbau, Fitness oder einfach nur gesunde Küche für den Kochalltag hat sich Gefro meiner Meinung nach vom Suppenkasper zum Gourmetkoch entwickelt.

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Gefro Test

3 Kommentare
  1. Antworten organic fairy
    organic fairy 4. September 2014 um 21:24

    Gefro im Test – Vom Suppenkasper zum Gourmetkoch http://t.co/bYg2FtuiOg #ernährung

  2. Antworten
    Antonia 14. Januar 2014 um 2:45

    Also Gefro fand ich persönlich schon immer ganz gut. OK, wenn ich kann, dann koche ich frisch, aber manchmal reicht die Zeit dafür halt einfach nicht. Und statt auf irgendwelches Zeug aus dem Supermarkt zurückzugreifen, setze ich lieber auf Qualität von Gefro!

    • Antworten facebook-profile-picture
      Der FitnessTester 14. Januar 2014 um 8:42

      Hallo Antonia,

      oh ja – das kann ich nur bestätigen und auch das Kochbuch hat mich wirklich positiv überrascht, da es Gerichte waren, die schnell und einfach nachkochen konnte eben Alltagstauglich…

      sportliche Grüße

      Michael

Deine Meinung zu dem Thema

5 × drei =

Compare items
  • Total (0)
Compare
0