Grüne Kaffeebohnen als Schlank-Trick-Fatburner

Sind grüne Kaffeebohnen der Geheim-Trick gegen die lästigen Speckfalten? Keiner will sie aber viele haben sie – die unschönen Speckfalten die man lieber heute als morgen loswerden möchte. Doch trotz einiger Diäten und Abnehmversuche halten diese sich meist hartnäckig an Bauch und Hüfte. Wie wird man nun diese unnötigen und unschönen Fettreserven am schnellsten und einfachsten los? Einfach kein Fett mehr essen liegt zwar nahe wäre aber der völlig falsche Ansatz, denn unser Köper braucht für viele wichtige Stoffwechselprozesse unbedingt Fett.

Zum Artikel

Wie starte ich den Fatburner in meinem Köper?

Unser Körper braucht dringend Fett zum leben und viele Stoffwechselprozesse würden ohne diesen Energieträger gar nicht funktionieren. Aber was kann man tun, um endlich diese unschönen Fettdepots an Bauch und Hüfte los zu werden? – Ganz einfach, man muss dazu nur den Körpereigenen Fatburner starten.

Unser Köper funktioniert wie ein Motor, doch nicht jeder Motor fährt mit der selben Menge Kraftstoff auch die gleiche Strecke. Das liegt einfach daran, dass einige Motoren den Kraftstoff viel besser nutzen können und somit einen höheren Wirkungsgrad erreichen als andere. Und auf diese ähnliche weise müssen wir auch versuchen den Wirkungsgrad unseres Motos zu erhöhen – heißt unseren Stoffwechsel auf touren bringen.

nach oben ↑

Grüne Kaffeebohnen sind ein Stoffwechsel-Turbo

grüne kaffeebohnen als stoffwechsel turboAuch, wenn ich meinen Kaffee gerne schwarz mag um richtig wach zu werden, können die grünen Kaffeebohnen helfen meinen Stoffwechsel wach zu rütteln und in gang zu bringen. Dieses Fänomen ist nichts neues und wird in den USA schon seit Jahren erfolgreich ausgenutzt. Aber dennoch ist Vorsicht geboten und nicht jede Diätpille erfüllt ihren Zweck gleich gut. Wer sich gut über den Diät-Trend grüne Kaffeebohnen informiert kann damit durchaus gute Ergebnisse beim Abnehmen erzielen. Worauf man achten sollte und welcher Grüne Kaffee gesundheitsfördernd ist und beim abnehmen hilft kann man auch unter gruener-kaffeeextrakt nachlesen.

nach oben ↑

Unser Fazit zu „grüne Kaffeebohnen“

Sicherlich ist auch der grüne Kaffee oder die Grünen Kaffeebohnen kein Wundermittel gegen die Fettpolster sondern mehr eine hilfreiche Unterstützung. Aber genau diese Unterstützung kann den erfolg oder Misserfolg einer Diät ausmachen, wenn z.B. ohne grüne Kaffebohnen der Abnehmeffekt erst viel später einsetzt und der Abnehmwillige vorher schon aufgegeben hat, weil der Erfolg ausgeblieben ist.

Aus diesem Grund sind Diäthelfer gerade für die Startphase einer Diät extrem wichtig und bringen unseren Stoffwechsel schneller in fahrt. Abnehmkaffee und andere Getränke aus grünem Kaffee können das ebenso beschleunigen und schmecken sogar noch richtig gut.

Grüne Kaffeebohnen

1 Kommentar
  1. Antworten
    Michael 12. August 2015 um 16:29

    Hi,
    ich will nicht zu viel rummäkeln, aber was mich bei solchen „Abnehmturbos“ immer stört ist, dass dabei die Basics meist vernachlässigt werden. Es mag sein das grüne Bohnen ein wenig helfen, aber eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung ersetzen sie nicht.
    Gruß Micha

Deine Meinung zu dem Thema

fünf × 2 =

Compare items
  • Total (0)
Compare
0