Kompressionsbekleidung für Sport und Business

Bislang war Kompressionsbekleidung nur für den Sportbereich bekannt aber es gibt sie auch im Businessbereich. Egal ob Kompressionsshirts oder speziell entwickelte Kompressionsstrümpfe – die Hightech-Fasern erfreuen sich einer immer größer werden Beliebtheit. Aber was genau macht die Kompressionsbekleidung immer beliebter obwohl sie teurer ist als eine normale Standardkleidung. Dieser Frage bin ich hier einmal nachgegangen und habe mir hierzu die von uns schon mal getesteten Produkte von Strammer Max angesehen und verglichen.

Zum Artikel

Was ist überhaupt Kompressionsbekleidung?

Kompression und Kompressionsbekleidung übt einen leichten Druck von ­außen auf unseren Körper aus. Dieser Druck von außen auch, wenn er nur leicht ist bewirkt, dass die Muskulatur und das Bindegewebe besser durchblutet werden. Beim Laufen oder in Bewegung wird zudem die körpereigKompressionsbekleidung Strammer Max Shirtene Muskel­vibration reduziert was einen weniger schnell ermüden lässt.

Alle perfekte Eigenschaften, die uns beim Sport helfen leistungsfähiger zu sein und länger durchzuhalten. Aber das sind auch alles positive Eigenschaften die einem im Business helfen, denn wer länger durchhält und fitter ist wird auch mehr erreichen.

nach oben ↑

Kompressions – Socken sind sehr beliebt

Gerade Kompressions-Socken sind bei Läufern und auch Rennradfahrern schon lange erfolgreich im Einsatz. Aber warum diesen positiven Effekt nicht täglich nutzen um auch bei der Arbeit ein besseres Gefühl zu haben und dabei noch Leistungsfähiger werden. Strammer Max hat hierzu eine wie ich finde interessante Business Serie mit hochwertigen Kompressions-Socken und auch Kompressions-Shirts die gut aussehen und auch gut sitzen.

Ich tage sehr gerne Kompressionsbekleidung, da diese immer sehr feine Nähte hat, die nicht am Körper scheuen. Auch den kühlenden Effekt finde ich klasse, da man sich so länger frisch und fit fühlt als mit herkömmlicher Kleidung. Zwar war es bei mir bislang auch nur auf den sportlichen Bereich begrenz aber warum dieses angenehme Tragegefühl nur beim Sport und nicht auch im Büro. Aus diesem Grund trage ich immer öfter Kompressionsbekleidung auch im Büro was sehr angenehm ist und wie ich denke immer mehr Menschen gefallen wird.

nach oben ↑

Fazit zu Kompressionsbekleidung im Alltag

Kompressionsbekleidung auch für das BüroKlar, diese hochwertige Funktionswäsche ist nicht gerade günstig und ich hätte wahrscheinlich auch noch nicht soviel davon, wenn ich diese nicht öfter mal testen würde. Aber es hat sich gezeigt, dass diese Funktionsbekleidung mehr ist als nur Socken und Shirt. Ich werde mir für die Zukunft nach und nach Kleidung mit Kompressionswirkung zulegen, so dass auch der Mehrpreis nicht so weh tut.

Denn für die paar Stunden Sport in der Woche ist man ja auch bereit mehr Geld für teure Funktionskleidung auszugeben warum also nicht auch für die Sachen, die ich jeden Tag mehrere Stunden trage. Das wäre glaube ich sparen am falschen Ende und somit kann ich jedem nur Empfohlene, dass einmal und wenn nur für eine Woche auszuprobieren.

Kompressionsbekleidung

1 Kommentar
  1. Antworten
    Alex 15. September 2015 um 18:15

    Hi,

    normalerweise bin ich eher skeptisch beim Kompressionskleidung. Aber beim Ausdauerlaufen über mehr als 5 km finde ich die Socken schon sehr geil. Sollte jeder einmal ausprobieren.

    LG, Alex

Deine Meinung zu dem Thema

sechzehn − fünfzehn =

Compare items
  • Total (0)
Compare
0