Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll – ja oder nein?

1

Mehr als eine Milliarde Euro geben Verbraucher jährlich für Nahrungsergänzungmittel aus. Ob Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind, lässt sich in einem Satz gar nicht beantworten. Natürlich gibt es auch eine Leben ohne Nahrungsergänzungsmittel, denn die gab es früher ja auch nicht. Doch hat man sich früher auch anders ernährt als heute.

Viele sind der Meinung Nahrungsergänzungsmittel sind sinnvoll und verlassen sich voll und ganz auf die kleinen Vitamin- und Mineralienbomben. Doch was genau spricht dagegen und welche Gründe für Nahrungsergänzung?

Nahrungsergänzungsmittel oder perfekte Ernährung

Nahrungsergänzungsmittel sind bei einer perfekten Ernährung doch überflüssig. Nur sind die meisten sehr weit davon entfernt, perfekt zu sein – zumindest was die gesunde Ernährung betrifft.

Daher könnten hochwertige Nahrungsergänzungsmittel eine optimale Lösung sein, dem Körper das zu geben, was er so dringend braucht.  Doch bei dem Wort Nahrungsergänzung denken viele sofort an Diäten und Abnehmen.

Sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel können aber auch die gesunden Low-Carb Kajnok Nudeln aus der VOX Sendung „DIE HÖHLE DER LÖWEN“ sein, die es z.B. bei fitness planet 24 zu kaufen gibt.

nach oben ↑

Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll – ja oder nein?

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll oder nichtWir sehen in Nahrungsergänzung nicht nur kleine Kapseln und Pillen, sondern auch auch Produkte, die eine gesunde Ernährung fördern. Flohsamenschalenmehl, Maca Pulver oder Proteinriegel gehören alle zur Gruppe „Nahrungsergänzungsmittel“ und tragen zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung bei.

Nahrungsergänzungsmittel sind keine Arzneimittel, sondern sind den Lebensmitteln zugeordnet und fallen somit auch unter das Lebensmittelgesetz. In Kapsel- oder Pulverform enthalten sie oftmals Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, Aminosäuren, aber auch Ballaststoffe, Pflanzen oder Kräuterextrakte sind möglich und sollen die normale Ernährung ergänzen.

Ob nun Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sind liegt an der einzelnen Person und wie diese sich ernährt. Ein Mensch der regelmäßig frisch kocht viel Obst und Gemüse isst und größtenteils auf Süßigkeiten verzichtet, wird kaum Nahrungsergänzungsmittel benötigen.

Jemand der entweder keine Lust oder Zeit hat sich gesund und ausgewogen zu ernähren, den können Nahrungsergänzungsmittel vor Mangelerscheinungen bewahren.

nach oben ↑

Die Nahrungsergänzungsmittelverordnung (NemV) besagt

„ein Lebensmittel, dass

dazu bestimmt ist, die allgemeine Ernährung zu ergänzen,

ein Konzentrat von Nährstoffen oder sonstigen Stoffen mit ernährungsspezifischer oder physiologischer Wirkung allein oder in Zusammensetzung darstellt und

in dosierter Form, insbesondere in Form von Kapseln, Pastillen, Tabletten, Pillen, Brausetabletten und anderen ähnlichen Darreichungsformen, Pulverbeutel, Flüssigampullen, Flaschen mit Tropfeinsätzen und ähnlichen Darreichungsformen von Flüssigkeiten und Pulvern zur Aufnahme in abgemessenen kleinen Mengen in den Verkehr gebracht wird.“

nach oben ↑

Fazit: Nahrungsergänzung

Nahrungsergänzungsmittel sind sinnvoll aber man sollte sich gut informieren. Niemand kann sagen: „Nimm diese Pille und alles wird gut“!  Und es gibt jede Menge schwarzer Schafe auf dem Markt, die wirkungslose Produkte zu völlig überhöhten Preisen verkaufen.

Man sollte also bei den Werbeaussagen der Anbieter immer mit eine gesunden Skepsis behalten, denn es gibt weder Wunderpillen zum Abnehmen noch andere. Auch eine zu hohe Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen kann nachteilige Wirkungen für die Gesundheit haben und sollte bedacht werden.

Es gibt aber auch klare Erkenntnisse darüber, dass unsere Ernährung, wie sie heute als normal gilt, uns nicht optimal und ausreichend mit den Nährstoffen versorgt, die wir brauchen. Das sind insbesondere die Antioxidantion – Calcium und Magnesium, Vitamin C und E, und einige andere.

 

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

dreizehn − 9 =

Compare items
  • Total (0)
Compare
0