Protein – Eiweiß – Shakes, Riegel oder doch lieber Kapseln

Hallo liebe FitnessFreunde und die, die es werden wollen,

ganz egal, was deine Favoriten bei der zusätzlichen Protein zufuhr sind eines ist klar, wer vernünftig Muskelmasse aufbauen will kommt nicht daran vorbei, Protein/Eiweiß in ausreichender Menge zu sich zu nehmen. Wo wir auch schon gleich bei der ersten Frage wären…

Zum Artikel

Wieviel Protein/Eiweiß braucht mein Körper?

Einige sagen 1,2 – 1,5 Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht pro Tag reicht aus, wenn man #Muskelmasse / #Muskeln aufbauen möchte, was für eine 70 kg schwere Person bedeutet, dass ca. 80 – 105 Gramm Eiweiß pro Tag in den Ernährungsplan gehören.

Beispiele:

4 Eier = 28 g Eiweiss
200ml Milch = 7 g Eiweiss
125 g Hänchenbrust = 29 g Eiweiss
100 g Magerquark = 13 g Eiweiss
100 g Erdnüsse = 26 g Eiweiss
100 g Mandeln = 21 g Eiweiss

Ich bin allerdings der Meinung, dass gerade beim Muskelaufbau 1,2 – 1,5 Gramm Eiweiß/Protein zu wenig sind und die Empfehlung mit 2 – 2,5 Gramm Eiweiß/Protein pro Kilo Köpergewicht pro Tag eher teile. Wobei zu bemerken ist, dass diese Mengen wirklich nur für Trainierende gilt für alle anderen reicht sicherlich die Angabe von 0,8 – 1,2 Gramm Eiweiß/Protein vollkommen aus.

nach oben ↑

Protein ist nicht gleich Protein!

Leider ist nicht jedes #Protein gleich gut und die Auswahl an Produkten riesengroß. Aber ganz egal ob ein schnelles Protein wie Whey-Protein, Casein, Soja-Protein, Ei-Protein, Milchprotein-Isolat oder Mehrkomponenten-Protein – du solltest dich in jedem Fall informieren und Beraten lassen, welches für deine Zwecke das beste #Eiweiß / #Protein ist.

Quelle: Sportnahrung-Engel.de

nach oben ↑

Nicht jeder Tipp aus dem Internet ist richtig!

Auch, wenn das Internet voll von Informationen über Eiweiß / Protein ist sind einige davon aus meiner Sicht sogar gefährlich, weil sie entweder schlichtweg falsch oder für gerade Anfänger nicht geeignet sind. Bevor ich hier falsche Informationen verbreite, zeige ich dir lieber, wo du die richtigen finden kannst. —> Info Eiweiß / Protein

nach oben ↑

Viele Faktoren – aber ohne den richtigen Geschmack läuft nichts!

Bis jetzt habe wir schon über viele Faktoren gesprochen aber was ist mit dem Geschmack? – Ich für meinen teil habe schon etliche Sorten Protein mit div. Geschmacksrichtungen im Test gehabt und komme immer wieder zu den Klassikern zurück Vanille / Schoko.

Natürlich sind Geschmäcker verschieden und es gibt auch jede Menge andere z.B. fruchtige Geschmacksrichtungen die auch sehr gut sind – Vanille / Schoko gibt ja auch nur mein persönlichen Geschmack wieder. Was ich damit sagen will ist, dass einem nicht jeder Eiweißshake auf Anhieb super schmecken wird und man seine persönliche Geschmacksrichtung finden muss.

Selbst unterscheide von Herstellern sind nicht ohne und somit kann der Vanille Proteinshake von Firma X einem überhaupt nicht schmecken der von Firma Y ist dagegen richtig lecker. Ihr müsst also probieren um seine persönlichen Favoriten zu finden – und eine gute Beratung hilft euch dabei diesen schnell zu finden.

Das gute ist, dass es für fast jeden Geschmack das richtige Produkt gibt – wer nun überhaupt nicht mit dem Eiweiß/Protein Shake zurecht kommt hat immer noch die Möglichkeit, auf die geschmacksneutralen Protein Kapseln oder auch auf die Proteinriegel / Eiweißriegel auszuweichen.

nach oben ↑

Protein Fazit:

ohne_milch_geht_nichtsNicht alles was im Internet steht ist richtig und nicht jedes Protein / Eiweiß schmeckt gleich. Da die Auswahl riesig ist hilft nur eine gute Beratung und Probieren. Ich bin der absolute Shake Typ und liebe es zwischendurch einen Eiweissriegel / Proteinriegel zu essen – könnte mich allerdings weniger mit Protein Kapseln anfreunden – Das muss jeder für sich selbst heraus finden und seine Wahl treffen, welcher Protein Typ bist du? Shake – Riegel oder Kapsel…

6 Kommentare
  1. Antworten
    Leana 2. Dezember 2015 um 17:28

    Vor allem nicht zu vergessen, dass man in erster Linie seinen Körper kennen sollte.
    Wenn man beim Training alles richtig macht, so kommt man auch mit 1,5g am Tag aus. Besonders die Anfänger…
    Grüße
    Leana

  2. Antworten
    Alon Lerner 25. November 2015 um 22:36

    Vorallem der Teil mit „PROTEIN IST NICHT GLEICH PROTEIN!“ finde ich mega wichtig! Man muss einfach bedenken, dass das Aminosäureprofil der Proteine mega wichtig ist. Das ist auch für die Menge an Eiweiß die wir täglich aufnehmen entscheident. Wenn du täglich 4g/kg Körpergewicht aufnimmst, aber das Protein aus sehr minderwertigen Quellen stammt – also mit sehr geringer Biologischer Wertigkeit, nützt dir das nichts, wenn du Muskeln aufbauen möchtest.
    Ich habe hier mal einen ausführlicheren Artikel über Protein geschrieben. Dort behandel ich auch das Thema biologische Wertigkeit 🙂

    http://www.personaltrainer-berlin.com/#!proteine/kmtev

    Liebe Grüße

    Alon

  3. Antworten
    Marcus Graf 17. Juni 2014 um 20:54

    Ich finde Protein Kapseln sind echt nicht so das wahre, vorallem ist der Vorteil von Whey-Shakes, dass man damit auch super Mahlzeiten ersetzen kann, wenns mal schnell gehen muss. Protein Kapseln sind da eher was für den hohlen Zahn!

    • Antworten facebook-profile-picture
      Der FitnessTester 17. Juni 2014 um 22:09

      Hallo Marcus Graf,

      ich bin auch kein Kapsel-Typ sondern wie gesagt der Shake-Typ und da probiere ich sehr gerne aus. Nur jeder mag das nicht und da sind die Kapseln schon eine sinnvolle alternative…

      Der FitnessTester
      Michael Ostendorf

  4. Antworten
    Frank 15. Juni 2014 um 13:40

    Das ist eine ganz schöne Menge an Proteinen, die man zu sich nehmen muss. Das muss man mit dem essen erst einmal hinbekommen. Also ich hätte da schon meine Probleme mit. Da ist ein Proteinshake doch leichter mit in den Speiseplan mit einzubauen.

    • Antworten
      Pat 21. September 2015 um 23:40

      Ja es ist schon nicht wenig, allerdings ist Protein auch in den meisten Kohlenhydratquellen Protein enthalten, wie zum Beispiel Reis… Also 1,5 Gramm Protein pro kg kann man schon so erreichen… Klar ist es leichter mit einem Shake

      Grüße

Deine Meinung zu dem Thema

20 − vier =

Compare items
  • Total (0)
Compare
0