Selbstgemachtes „Weißes Mandelmus“ Als Brotaufstrich lecker

Selbstgemachtes "Weißes Mandelmus" lecker
 
Autor: 
Nährwertangaben:
  • Portionen: 100 g
  • Kilokalorien: 663 g
  • Fett: 59,1 g
  • Kohlenhydrate: 19,7 g
  • Ballaststoffe: 1,5 g
  • Protein / Eiweiß: 15,0 g
Rezept Typ: Frühstück
Küche: Deutsch
Zu- / Vorbereitungszeit: 
Koch-/ Backzeit: 
Fertig in: 
Ihr braucht hierzu eine Küchenmaschine mit Mixeinsatz oder einen Blender (am besten einen mit Stößel) + Schraubgläser
Zutaten:
  • 300 g geschälte Mandeln
  • 1-2 EL Walnuss- oder Rapsöl
Vorbereitung:
  1. Die Mandeln in eine Küchenmaschine geben und per Pulsfunktion zuerst vorsichtig mahlen.
  2. Ihr könnt die Madel vorher auch ein wenig in der Pfanne rösten wer es mag.
  3. Nun ist Geduld gefragt: Die Masse vermixen und dabei die Küchenmaschine immer wieder ausschalten und mit einem Löffel die Mandeln von den Seiten abkratzen. Diese Schritte solange durchführen, bis die Masse homogener wird. Das kann bis zu einer halben Stunde dauern, bis alles wirklich fein und von “buttriger” Konsistenz ist. Hilfreich ist ggf. die Zugabe von 1-2 EL eines guten Öl z.B. Walnussöl oder Rapsöl.
  4. Die fertige Mandelbutter in Schraubgläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
Anmerkung:
Also das weiße Mandelmus ist der perfekte Brotaufstrich wie ich finde, zwar nicht Kalorienarm aber mit gesunden Fetten und man weiß, was drin ist.

 

Bewerte diesen Artikel:


[ratings]


 

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

zwölf − sechs =

Compare items
  • Total (0)
Compare
0