Smoothies: Kann ich mit Smoothies Abnehmen?

Das Wort Smoothies erweckt bei uns sofort Gedanken wie: „Gesund,  lecker, vitaminreich und Kühlregal“ Denn jeder hat sie beim einkaufen schon in diversen Geschmacksrichtungen gesehen und vielleicht auch schon gekauft die Smoothies aus dem Kühlregal. Aber was ist dran an diesen beliebten und leckeren Vitaminbomben und kann ich mit Smoothies Abnehmen? Soviel sei schon mal gesagt, nicht jeder gesund aussehende Smoothies ist es auch und eignet sich zum Abnehmen.

Zum Artikel

Was ist überhaupt ein Smoothie?

Zwar erschien das Wort Smoothie (englisch smooth = fein, gleichmäßig, cremig) erstmals schon im Jahre 1904 in einem US-amerikanischen Wörterbuch, jedoch hatte es zu dieser Zeit noch eine völlig andere Bedeutung. Mit dem Wort Smoothie wurden Person bezeichnet, die entweder sehr redegewandt war oder besonders gute Manieren hatte. Erst einiges später wurde dieser Begriff dann von Herstellern aufgegriffen und als Name für ganz unterschiedliche Produkte verschiedener Branchen verwendet. Im direkten Zusammenhang für ein Ganzfruchtgetränk wurde der Begriff erst in den 1980er Jahren popularisiert.

Somit steht das Wort „Smoothie“ heute für ein Ganzfruchtgetränk so wie wir es kennen. Dennoch ist es wichtig zu wissen, dass bis heute keine lebensmittelrechtliche Definition gibt, welche Getränke als Smoothie bezeichnet werden dürfen.

nach oben ↑

Kann ich mit Smoothies Abnehmen?

smoothie zum anrühren lebepur-hibiskusSmoothies liefern nicht nur zahlreiche Vitamine sondern versorgen den Körper auch mit einer extra Portion Flüssigkeit. Gerade während einer Diät ist ausreichend Flüssigkeit wichtig und hilft, den Stoffwechsel auf Touren zu halten.

Somit kann z.B. ein Smoothie während einer Diät ideal als Mahlzeitenersatz genutzt werden. Aber man achte bitte bei einem gekauften Smoothie auf die Inhaltsstoffe und Nährwertangaben, denn zusätzlicher Zucker hat hier nichts verloren. Besser ist es, seinen Smoothie selber zu machen entweder mit frischem Obst und Gemüse oder wenn es schnell gehen soll mit einem Smoothie in Pulverform zum Anrühren.

Was hat der Smoothie zum selber Anrühren überhaupt für Vorteile? Ganz einfach – ZEIT und PREIS – z.B. ein Bio Hibiskus Smoothie wird einfach mit 1-2 Teelöffel zusammen mit 200ml Wasser und süßem Obst (z.B. Apfel oder Banane) 1 Minute im elektrischen Mixer pürieren. Fertig ist der gesunde Bio-Smoothie für unter einem Euro!

nach oben ↑

Unser Fazit – Kann ich mit Smoothies Abnehmen?

Unser Fazit lautet ganz klar – JA – man kann mit Smoothies Abnehmen. Ein richtig zubereiteter Smoothie aus frischem Obst und Gemüse oder einer zum selber Anrühren ist gerade für einen Diätstart der perfekte Mahlzeitenersatzt und bietet dank vieler Vitamine die nötige Power und Kraft um durchzuhalten.

Aber auch hier gilt, wie bei jeder anderen Diät und Ernährungsumstellung, die Kalorien nicht außer acht zu lassen, denn nicht jeder Smoothie ist kalorienarm. Fertig Smoothies aus dem Kühlregal sollten nur im äußersten Notfall zum Einsatz kommen, denn sie sind meistens mit Zucker angereichert und eignen sich daher weniger zum Abnehmen.

Smoothies zum Abnehmen

6 Kommentare
  1. Antworten
    Marcus 26. Februar 2016 um 19:25

    Toller Blog, gefällt mir! Smoothies sind eine gute Möglichkeit um abzunehmen. Bei regelmäßigem Verzehr sind Smoothies gesund und halten einen fit. Es gibt aber einige Dinge, welche man beim Zubereiten beachten sollte. Die Gemüse- und Obstsorten sollten regelmäßig gewechselt werden, um eine einseitige Ernährung zu vermeiden. Wichtig ist, nicht alles auf einmal schlucken sondern jeden Schluck gut einspeicheln, sonst fehlen die wichtigen Enzyme bei der Verdauung. Zum gesunden Abnehmen gehört es auch die Giftstoffe im Körper loszuwerden………

  2. Antworten
    Marcus 26. Februar 2016 um 19:03

    Smoothies sind sehr gut für unseren Körper und für unsere Gesundheit. Man kann damit sehr gut abnehmen und bei regelmäßigem Verzehr fühlt man sich so richtig fit. Es gibt aber einiges, was man beim Zubereiten beachten sollte: immer anderes Gemüse und Obst verwenden um Gefahren durch eine einseitige Ernährung zu vermeiden. Wichtig ist noch, nicht alles auf einmal herrunterschlucken sondern jeden Schluck gut einspeicheln, sonst fehlen die wichtigen Enzyme bei der Verdauung. Fürs gesunde Abnehmen gilt es auch die Giftstoffe loszuwerden…….

  3. Antworten
    Christina 27. November 2015 um 9:48

    Ich selbst habe mit Smoothies schon einige Kilos abnehmen können. Ich hätte nicht gedacht, dass diese satt machen und konnte endlich mein ständiges Durcheinanderessen aufhören.

  4. Antworten
    Fredde 27. November 2015 um 9:46

    Wie lange sollte man eine derartige Diät denn durchführen und wie sieht es mit Heißhunger oder Einseitigkeit aus? Für ein paar Tage klingt das mit den Smoothies ja auf jeden Fall extrem lecker!

  5. Antworten
    Patrick 4. November 2015 um 19:08

    Mit Smoothies abnehmen? Klingt zu gut um wahr zu sein 😀 Wird dadurch auch der Proteinbedarf gedeckt? Bei Obst und Gemüse denke ich in erster Linie an Kohlenhydrate… Wenns funktioniert ist es aber eine Überlegung wert…

    • Antworten facebook-profile-picture
      Der FitnessTester 4. November 2015 um 22:15

      Hallo Patrick,

      da muss man denke ich keine Angst haben, denn auch grüne Blattgemüse wie Brokkoli, Grünkohl oder Spinat enthalten für Gemüse nicht nur verhältnismäßig viel Eiweiß, sondern auch große Mengen Mikronährstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.

      Aber auch verschiedene Sorten Nüsse wie Walnüsse, Erdnüsse oder Paranüsse können in einem gesunden Smoothie verwendet werden, wodurch der Proteingehalt deutlich steigt.

      Sportliche Grüße

      Der FitnessTester

Deine Meinung zu dem Thema

13 + 19 =

Compare items () compare