Was steckt hinter der formoline L112 Diät?

Schnell, einfach und vor allem nachhaltig abnehmen ist wohl ein Traum aller Diät-Geplagten. Denn es gibt nichts schlimmeres als wenn die beste Freundin zu Besuch kommt und mal wieder davon schwärmt, wieviel sie schon abgenommen hat. Selber plagt man sich schon seit Wochen rum, isst weniger und schafft es trotzdem nicht ein paar Pfunde loszuwerden. Natürlich ist es nicht immer so einfach abzunehmen aber formoline L112 kann dabei helfen.

Zum Artikel

Was ist formoline L112 überhaupt für eine Diät?

Was steckt hinter der formoline L112 DiätDie meisten Menschen verbinden mit dem Begriff „DIÄT“ meist nicht gutes. Doch die Bezeichnung „Diät“ stammt aus dem griechischen (díaita) und wurde ursprünglich im Sinne von „Lebensführung“/„Lebensweise“ verwendet. Somit steht dieser Begriff eher für etwas positives und bedeutet soviel wie eine gesunde oder bewusste Lebensweise. Es gibt auch Reduktionsdiäten, die wir oftmals mit dem Begriff „Diät“ gleichsetzen. Zu was genau zählt aber jetzt die formoline L112 Diät?

Streng genommen handelt es sich bei formoline L112 nicht um eine Diät, sondern vielmehr um einen Diäthelfer. Der Hauptwirkstoff ist ein Ballaststoff natürlichen Ursprungs (Polyglucosamin). Dieses Biopolymer kann aufgrund seiner sehr hohen Fettbindungskapazität große Mengen an Nahrungsfetten im Verdauungstrakt binden. Die höchste Fettbindungskapazität wurde im Biopolymer L112 mit dem etwa 800-fachen seiner Eigenmasse festgestellt, woher auch der Name formoline L112 rührt. Die gebundenen Nahrungsfette werden dann auf natürlichem Wege ausgeschieden. Und je weniger Fette der Körper aus der Nahrung verarbeiten kann, umso weniger Kalorien nimmt er auf.

nach oben ↑

Wie setze ich diesen Fettkiller richtig ein?

Klar wissen wir jetzt, dass formoline L112 keine Diät im klassischen Sinn ist, aber eine Reduktionsdiät durchaus positiv unterstützen kann. Hierzu nimmt man einfach beim Abnehmen 2x täglich, zu den Mahlzeiten mit dem höchsten Fettgehalt, jeweils 2 Tabletten formoline L112 ein.

Was mache ich aber, wenn ich nicht weiter abnehmen möchte und nur mein derzeitiges Gewicht halten will? Um das Gewicht zu halten, reicht es aus 2x täglich jeweils 1 Tablette zu den Mahlzeiten mit dem höchsten Fettgehalt einzunehmen.

nach oben ↑

Fazit zur formoline Diät

Sein Wunschgewicht zu erreichen ist mehr als nur eine Zahl auf der Waage und bedeutet Lebensgefühl mit mehr Lebensqualität. Nichts ist schlimmer als sich in der eigenen Haut nicht wohlzufühlen. Doch nicht jeder schafft es ohne Hilfe sein Traumgewicht zu erreichen und genau hier ist formoline L112 der Retter in der Not.

Formoline L112 ist gut verträglich und kann auch längerfristig eingenommen werden, was sogar wissenschaftlich belegt und durch millionenfache Anwendung bestätigt wurde. Doch Viele brauchen einfach nur einen kleinen Anstoß und meist schaffen sie es anschließend auch ohne weitere Hilfe.

formoline L112

3 Kommentare
  1. Antworten
    Fitnesstester 26. Dezember 2015 um 16:42

    Hallo Liebe Leser!

    Es ist durchaus möglich mit Tabletten, Pillen, Drinks und viel Sport abzunehmen,
    doch es gibt dabei einen sehr großen Haken! der sogenannte JOJO-EFFEKT!

    Ich weiss nicht, wieso es dennoch so viele Menschen gibt, die anstatt ihre Ernährung umzustellen immer noch auf „Pillen“ umsteigen. Kurzfristig gesehen ist es möglich, aber langfristig macht es kein Sinn, wenn man sich mal in den Medien umhört, dann wird man sehen das es ohne die richtige Ernährung kaum Sinn macht so abzunehmen.

    Bitte kauft euch nicht irgendwelche Tabletten um abzunehmen, STELLT EURE ERNÄHRUNG UM! Euer Körper wird euch eines Tages dankbar dafür sein.

    Mit freundlichen Grüßen

  2. Antworten
    Bella 29. November 2015 um 11:47

    Ich bin immer noch etwas skeptisch ob das wirklich hilft und wie unangenehm dann im Anschluss diese sogenannten Fettstühle sind. Das ist ja nicht so angenehm, wenn man nicht daheim ist, oder?

  3. Antworten
    Swetlana 29. Oktober 2015 um 12:53

    Guter Beitrag 🙂 Natürlich muss man auch berücksichtigen, dass alle Fettsäuren (gesättigt & ungesättigt) gebunden werden. Setzt man dieses Präparat bei einer Low Fat-Diät ein, sollte man dies im Auge behalten.
    Außerhalb der Diät zum Gewicht halten ist das ein guter Helfer, der es einem „einfach“ macht,
    nicht auf die Ernährung zu achten, aber dagegen spricht natürlich der hohe Preis für dieses Produkt, der eine gewisse Höhe erreicht, wenn man bedenkt, man würde es „nur“ zum Gewicht halten täglich für mehrere Jahre oder länger aufnehmen. Naja, jeder setzt seine Prioritäten ja individuell, die einen Rauchen täglich 20 Zigaretten, die anderen nehmen L112.. usw. 😉
    Denke zu gewissen (zeitlich begrenzten) Anlässen, wie Feier, Urlaube usw. kann man durchaus dieses Präparat als „Schadensbegrenzung“ verwenden, wenn man sich ausnahmsweise mal was gönnen und genießen will 🙂

Deine Meinung zu dem Thema

achtzehn + neunzehn =

Compare items
  • Total (0)
Compare
0