Trainingshosen – Baumwolle oder Polyester – das ist hier die Frage?

Trainingshosen – Baumwolle oder Polyester – für jede Sportart die richtige Kleidung – egal ob zum Radsport, Joggen, Fussball oder Fitness – ohne richtige Sportkleidung geht es einfach nicht. Mein Kleiderschrank ist voll mit Laufjacken, Funktionsshirts, Sport- und Jogginghosen und trotzdem hab ich mir eine neue Jogginghose fürs Fitness- und Krafttraining im Winter bestellt.

Bislang habe ich nur Trainingshosen aus 100% Polyester getragen und wollte gerne mal eine lange warme Baumwoll-Trainingshose ausprobieren. Nach langer suche habe ich die Benlee | DANNY Jogginghose zum testen gefunden und war überrascht.

Baumwolle oder Polyester – das ist hier die Frage?

Benlee Jogginghose von VaolaWer trägt seine Trainingshose nicht auch mal gerne nach Feierabend zuhause auf der Couch? – Ich denke mal fast jeder aber was für eine ist hier am bequemsten und macht auch beim Fitness-Training eine gute Figur – Baumwolle oder Polyester? Da ich für diesen Vergleich bislang keine Hose aus Baumwolle hatte, habe ich mir die Benlee | DANNY Jogginghose aus 67% Baumwolle und 33% Polyester bei Vaola bestellt.

Sie ist gerade geschnitten und auf der Innenseite leicht aufgeraut, was ein weiches und warmes Tragegefühl ergibt und sich wirklich angenehm anfühlt. Ganz anders als bei 100% Polyester-Trainingshosen, die eher kalt und glatt auf der Haut liegen, was im Sommer durchaus angenehm ist doch zur kalten Jahreszeit nicht unbedingt erwünscht ist.

Somit geht der Punkt in Sachen Tragekomfort im Winter ganz klar an die Baumwoll-Trainingshose. Wie sieht es aber beim Fitness-Training aus, kann auch hier die Benlee Jogginghose überzeugen? Hierzu habe ich die Hose beim ganz normalen Krafttraining im Fitnessstudio getragen und war auch hier von der Baumwolle angenehm überzeugt, weil sie einfach nicht so glatt ist wie Polyester.

nach oben ↑

Baumwoll-Trainingshosen haben nicht nur Vorteile

Gerade bei Sportarten, bei denen man schnell stark schwitzt wie z.B. beim Fussball, Rennradfahren oder Joggen ist eine Trainingshose aus Baumwolle eher schlecht, da die Feuchtigkeit vom schwitzen nicht vom Körper wegtransportiert werden kann und die Muskulatur schnell auskühlt, womit auch das Verletzungsrisiko steigt.

Polyester ist ideal für Sport- & Freizeitkleidung. Polyester hat den Vorteil, dass es atmungsaktiv ist und die Feuchtigkeit, die beim schwitzen entsteht, nach außen transportiert. Somit werden Trainingshosen und Shirts nicht nass und schwer wie es z.B. bei Baumwolle der Fall ist. Entscheidend ist aber auch hier, Sportkleidung mit möglichst guten Polyester zu wählen, um einen hohen Feuchtigkeitstransport zu erreichen. Aus der Erfahrung heraus kann ich hier beispielsweise Adidas aus ClimaCool-Material empfehlen, die zudem noch über eine Mesh-Ventilation verfügen.

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

5 × 3 =

Compare items () compare