Einfache Low Carb Pfannkuchen mit Frischkäse und Zimt

Pfannkuchen sind super lecker aber wer sich Low Carb ernährt, musste oftmals auf diese verzichten. Viele Low Carb Rezepte hören sich toll an, doch die fertigen Gericht schmeckt nicht selten sehr bescheiden.

Auf FitnessTester.TV testen wir gute Low Carb Rezepte und kochen diese nach, um weitere Tipps zum Rezept geben zu können. Diese Low Carb Pfannkuchen sind auf jeden Fall sehr zu Empfehlen und wirklich kinderleicht zubereitet was ja auch immer ein wichtiges Kriterium ist.

Low Carb Pfannkuchen mit Frischkäse

Low Carb Pfannkuchen mit Frischkäse und Zimt

@FitnessTester
Einfache und schnelle Mahlzeit, die satt macht und den Stoffwechsel ankurbelt.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region Deutsch
Portionen 2 Portionen
Kalorien 375 kcal

Equipment

  • Mixer
  • Pfanne

Zutaten
  

  • 4 Stck. Eier (Bio oder Freiland)
  • 125 g Frischkäse
  • 1 TL Xucker
  • 1 EL Impact Whey Protein
  • 1 EL Bio Mandelmehl
  • 1 Prise Zimt / gerne auch etwas mehr wer es mag
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Schuss Mineralwasser / mit Kohlensäure

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten für den Low Carb Pfannkuchen mit einem Handmixer gut vermengen. (sollte der Teig zu fest sein kann man diesen mit einem Schuss Mineralwasser etwas verdünnen) Einen wenig Öl in eine Bratpfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen.
  • Wenn die Pfanne heiß genug ist den Pfannkuchenteig hineingeben und erst Umdrehen, wenn der Teig auf der Oberseite nicht mehr flüssig ist.
  • Natürlich kannst du die Pfannkuchen noch nach belieben belegen aber du solltest darauf achten, das auch der Belag entsprechend Low Carb ist.
Keyword Low Carb, Pfannkuchen

Rezept Bewertung: Einfache Low Carb Pfannkuchen

7.3 Ergebnis
Empfehlenswert - Lecker

Wer gerne Low Carb kocht und auf der suche nach neuen Ideen ist sollte diese Pfannkuchen auf jeden Fall einmal ausprobieren. Nicht nur, dass sie schnell und einfach gemacht sind man kann sie auch nach belieben belegen und somit immer wieder ein neues Gericht zaubern.

6.8Expert Score
Schnell zu kochen
7
Einfach zu kochen
7
Geschmack
7.5
preiswertes Gericht
6.5
Finesse
6
7.8Bewertung User
Schnell zu kochen
9
Einfach zu kochen
8
Geschmack
9
preiswertes Gericht
7
Finesse
6
Jetzt Bewertung abgeben  |  Lesen Sie die Bewertungen und Kommentare
3 Kommentare
Alle anzeigen Am hilfreichsten Höchste Bewertung Schlechteste Bewertung Jetzt Bewertung abgeben
  1. 3.9
    Schnell zu kochen
    90
    Einfach zu kochen
    80
    Geschmack
    90
    preiswertes Gericht
    70
    Finesse
    60

    Wir machen das ganze mit Stevia und essen es schon sehr lange 🙂 Wir finden es super lecker!

    hilfreich(1) nicht hilfreich(0)Sie haben dies bereits abgestimmt
    • Hallo Justry,
      natürlich kann man auch Stevia nehmen – nutze ich auch immer ganz gerne aber es geht auch mit FlavDrops z.B. Vanille- oder Haselnussgeschmack – super lecker 😉
      Sportliche Grüße wünscht
      Michael Ostendorf
      Der FitnessTester

  2. 5 stars
    Ein wirklich einfaches Rezept und man kann es nach Geschmack variieren.

    Deine Meinung zu dem Thema

    Recipe Rating




    Deine Gesamtpunktzahl