Wie werde ich Ernährungsberater?

Gesunde Ernährung ist eines der Hauptinteressen des modernen Menschen. Heutzutage verstehen alle, dass Ernährung und Lebensregime in vielerlei Hinsicht das Niveau ihrer Gesundheit und sogar ihres Lebens bestimmen. Jeder von uns möchte weniger wiegen, fit sein, gut aussehen und länger leben.

Als Ernährungsberater Geld verdienen

Ein Ernährungsberater hilft Ihren Kunden, diese Ziele zu erreichen. Wenn Sie einfach auf der Suche nach dem Nebenverdienst sind, dann können Sie einen einfacheren Weg wählen und bei Casimba hier einsteigen. Aber wenn Sie auch gerne unterrichten, Menschen motivieren und bei verschiedenen Bestrebungen und Erfolgen unterstützen können, dann ist das der richtige Job für Sie.

Sie können mit jedem Ihrer Kunden individuell arbeiten oder Vorträge für Gruppen von Menschen halten, Ernährungsberater in einem Fitnesscenter sein oder ein unabhängiger Berater in diesem Bereich werden. Die Hauptvorteile dieses Geschäfts sind, dass Sie es mit einer kleinen Anfangsinvestition beginnen können, mit Teilzeitbeschäftigung und der Fähigkeit, von Ihrem Heimbüro aus zu arbeiten. Darüber hinaus gibt es einen sehr positiven emotionalen Faktor in dieser Aktivität – Sie helfen Menschen und machen ihr Leben gesünder und sinnvoller.

nach oben ↑

Das muss ein Ernährungsberater können!

ErnährungszusammenstellungUm erfolgreich zu sein, benötigen Sie nicht nur grundlegende Kenntnisse über die menschliche Gesundheit und Physiologie, über die richtige Ernährung und Psychologie, sondern auch Marketing, um eine ausreichende Anzahl von Kunden zu finden. Wenn Sie ein Diplom oder ein Zertifikat eines Ernährungswissenschaftlers haben, ist das natürlich sehr gut, aber im Prinzip nicht die notwendigste Voraussetzung für eine fruchtbare Arbeit.

Ihre Zielgruppe sind absolut alle Erwachsenen. Darüber hinaus können Sie sowohl mit Einzelpersonen als auch mit juristischen Personen zusammenarbeiten, d.h. nicht nur im Büro oder zu Hause beraten, sondern auch in einem großen Unternehmen, Fitnessstudio oder Fitnesscenter arbeiten.

Wenn Sie eine individuelle Kommunikation mit Kunden bevorzugen, platzieren Sie Anzeigen in lokalen Printmedien, sozialen und lokalen Netzwerken. Sie können Werbebroschüren per Post an die Bewohner der Häuser senden, die Ihrem Büro am nächsten liegen, oder Flyer an Mitarbeiter großer Unternehmen verteilen. Bieten Sie Ihre kostenlose Beratung als Preis bei lokalen Wohltätigkeitsveranstaltungen und Auktionen an. Sie erhalten positives Feedback und Kundenfluss.

Senden Sie Werbebriefe oder andere Werbeprodukte, die Ihre Dienstleistungen beschreiben, an die Eigentümer großer Organisationen und Unternehmen in Ihrer Stadt. Bieten Sie sich als Berater für lokale Gesundheitsclubs und medizinische Einrichtungen an.

nach oben ↑

Der Start in die Selbstständigkeit

Um Ihr Geschäft als Ernährungsberater zu starten, benötigen Sie lediglich ein Kontakttelefon, einen Computer, einen Drucker und eine Software, mit der Sie Werbeartikel erstellen können – Werbebriefe, Broschüren und anderes Informationsmaterial für Ihre potenziellen Kunden.

Ein qualifizierter Ernährungsberater kann in seinem eigenen Büro oder als unabhängiger Berater (in Krankenhäusern, Hospizen und Pflegeheimen, Fitnesscentern oder anderen spezialisierten Organisationen) arbeiten. Und die fortschrittlichsten Unternehmer können online Ratschläge zur Diätetik geben.

nach oben ↑

Das verdient ein Ernährungsberater

Das potenzielle Einkommen eines Ernährungsberaters kann hervorragend sein: 50.000 Euro oder mehr. Diese Zahlen beinhalten natürlich nicht nur Beratungsgebühren, sondern auch den möglichen Gewinn aus der Erstellung eigener exklusiver Diätprogramme, der Veröffentlichung von Büchern über Diätetik und dem Verkauf von Videomaterial und Software.

Alle diese Informationsprodukte können über Online Shops, Websites oder in großen Mengen über Netzwerke von Fachgeschäften verkauft werden. Sie können Arbeit mit Hilfe anderer Gesundheitsberater finden oder auch offene Stellen im Internet prüfen.

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

      Deine Meinung zu dem Thema

      Datenschutz
      FitnessTester.TV, Besitzer: Ostendorf (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
      Datenschutz
      FitnessTester.TV, Besitzer: Ostendorf (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: