Erschreckende Studie: Frauen die Joggen sind arrogant und eingebildet

Eine Studie zeigt, dass Frauen die Joggen arrogant und eingebildet sind. Gilt dieses überraschende Phänomen für alle Frauen die Joggen oder trifft es nur auf bestimmte Frauen zu?

Wie kommt es überhaut zu so einer ich würde fast schon sagen krassen Aussage, dass Frauen die Joggen so sind.

Warum gehen Frauen überhaupt laufen

  • weil es Spaß macht sich zu bewegen
  • um in Form zu bleiben
  • sich fit und gesund zu halten
  • eventuell eine Diät zum Abnehmen zu unterstützen

Diese 4 Punkte sind mir eingefallen, warum Frauen Joggen gehen. Vielleicht gibt es noch etliche mehr, dann schreibt diese doch einfach unten in die Kommentare. Doch zurück zum Thema, ich bin der Meinung, dass Frauen aus anderen Gründen Joggen oder Laufen gehen als Männer.

Natürlich will der Mann auch in Form bleiben aber mit einem anderen Blickwinkel als die Frauen. Was jetzt nichts schlechtes bedeuten muss. Ganz im Gegenteil, denn ich finde es ist völlig egal warum oder weshalb Hauptsache man macht.

nach oben ↑

Studie: Warum Frauen die Joggen sind arrogant und eingebildet sind

Warum Frauen die Joggen sind arrogant und eingebildet sindOkay ich gebe zu, mit dem Wort Studie etwas übertrieben zu haben aber nichtsdestotrotz ist an der Sache etwas dran, was ich gerne mit euch und diesem Artikel klären möchte.

Ich gehe selber gerne joggen und unterwegs laufen Jogger sich eben öfter mal über den Weg. Nun ist es so, wenn mir ein Mann entgegenkommt sagt man entweder „Hallo“ oder grüßt mit einem kurzen „Handfläche hoch“ aber auch ein „leichtes Nicken“ ist in Ordnung.

So sieht ein freundliches grüßen unter Männern aus, die sich zufällig beim Joggen treffen. Jetzt kommen wir zu den Frauen, hier sieht das aber mal völlig anders aus. Wenn Frauen einem beim Joggen/Laufen wie auch immer entgegen kommen, fangen sie immer an irgendwo dran rum zufummeln, damit es so aussieht als würden sie niemanden sehen. (Hallo, man lauft direkt aufeinander zu wir sehen euch, dann seht ihr uns auch)

Oder sie starren mit einem leichten Touch gen Himmel geradeaus und laufen mit ihren Kopfhörern im Ohr so an einem vorbei. Doch ein leichter freundlicher #Joggergruß = Fehlanzeige.

Meine „STUDIE: Frauen die Joggen sind arrogant und eingebildet – hat ergeben:

  • 43 von 50 Männern grüßen entgegenkommende Jogger (männlich)
  • 11 von 50 Frauen grüßen entgegenkommende Jogger (männlich)

Jetzt fehlt mir allerdings die Gegenprobe, ob vielleicht Männer nur Männer grüßen und Frauen nur Frauen. Diese Möglichkeit besteht natürlich und es wäre toll, wenn ich hierzu einmal eure Meinung hören könnte. Grüßt ihr andere Jogger/Läufer die euch unterwegs entgegenkommen? Und was eventuell auch nicht uninteressant wäre, in welcher Region z.B Münsterland oder das Bergische Land seid ihr unterwegs.

Warum Männer beim Joggen grüßen und Frauen nicht

nach oben ↑

Mein Fazit:

Sport soll Spaß machen und Sportler halten zusammen. Ich will hier niemanden Unrecht tun und schon gar nicht die Joggerinnen schlecht machen, da ich davon ausgehe, mit meiner kleinen Studie völlig falsch zu liegen. Doch ist mir dieser Punkt so stark aufgefallen, dass ich hier einfach mal vielleicht etwas provokativ Nachfragen will, wie andere Joggerinnen und Jogger das sehen.

Bei den Motorradfahrern ist es völlig egal, da wird jeder entgegenkommende gegrüßt. Gut mit Helm kann man auch meistens nicht erkennen ob Frau oder Mann auf dem Motorrad sitzt, was auch völlig egal sein dürfte, denn in meinen Augen hat das andere Gründe.

Als schreibt mir doch bitte entweder per Mail an info@fitnesstester.tv oder gleich hier in die Kommentare, warum ihr oder warum ihr nicht grüßt. Ich persönlich bin für den #Joggergruß und werde es auch weiterhin tun, auch auf die Gefahr hin nicht zurück gegrüßt zu werden 😉

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

Ich akzeptiere

14 − 8 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Compare items
  • Total (0)
Compare
0