Vitalclub: Was ist der unterschied zwischen Fitnessstudio und Vitalclub

Der Fitnesstrend hält sich auch in 2018 und der Vitalclub liegt ganz weit vorne. Wer jetzt denkt, was ist ein Vitalclub überhaupt, dem geht es genau wie mir, als ich davon gehört habe. Aus diesem Grund habe ich mir diesen FitnessTrend 2018 einmal genauer angesehen und war sofort begeistert.

Gibt es Unterschiede zwischen Fitnessstudio und Vitalclub und wenn ja, wo liegen diese und für wen lohnt es sich? Dieses waren für mich die wichtigsten Punkte, die ich mit diesem Artikel klären möchte.

Fitnessstudio vs. Vitalclub

Nein ganz so dramatisch muss man die Situation denke ich nicht sehen, da es sich um 2 unterschiedliche Konzepte handelt. Zwar geht es bei beiden um Fitness, doch im Fitnessstudio steht wahrscheinlich Preis, Öffnungszeiten und reichlich Geräte im Vordergrund.

Bei Vitalclubkunden sieht das völlig anders aus, denn hier steht weder Preis noch die Anzahl der Geräte an oberster Stelle, hier zählt die Wohlfühlatmosphäre.

  • Fitnesstraining
  • Gesundheitstraining
  • Figur & Ernährung
  • Wellness & Spa
  • Physiotherapie
  • Arztsprechstunde
  • Workshops

Das sind alles entscheidende Punkte für ein Vitalclub, denn hier geht es mehr um Gesundheit und Wohlfühlen als um Bizeps und Trizeps.

Der Auszug eines Vitalclubs könnte z.B. so aussehen!

Gesundheitstraining auf über 4.500 qm mit einem 25 Meter langen Sportpool und mehr als 550 Kursen je Monat. Funktionelles Training, eigene Physiotherapie + einem großartigen Wellnessbereich runden unser Vitalclub-Angebot ab.

Der Vitalclub ist somit also ein gelungene Mischung aus Fitness- und Wellnessclub. Denn was gibt es schöneres, sich nach dem Sport noch etwas verwöhnen zu lassen oder ein paar Bahnen schwimmen zu gehen.

nach oben ↑

Für wen lohnt sich was?

Relaxen im Vitzalclub bei einer MassageDerjenige, der es einfach nur günstig haben will sollte im Fitnessstudio bleiben, denn Vitalclubs sind deutlich teurer als die 19,99 Euro Angebote der Fitnessketten. Obwohl deutlich teurer hier nicht richtig ist, denn in einem Vitalclub wird dementsprechend auch deutlich mehr geboten.

Trotzdem kostet dieser ein paar Euro mehr und bietet dafür seinen Kunden in der Regel eine sehr große Auswahl an Kursen ein Sportschwimmbad und ein Spabereich mit Sauna/Wellnesbereich an. Einige bieten darüber hinaus noch eine qualifizierte Kinderbetreuung, ein Massageangebot, Anti Aging Angebote wie eine schmerzfreie patentierte Haarentfernung an.

Hier wird schnell der Unterschied beider Fitnesskonzepte deutlich. Das Fitnessstudio für Menschen, die Bewegung zwar sportlich aber rein effizient betrachten und das Vitalstudio, wo der Schwerpunkt auf Körper und Geist liegt.

nach oben ↑

Mein Fazit:

Ich finde diesen Fitness-Trend 2018 großartig und bin traurig darüber, dass es erst so wenig Vitalclubs in Deutschland gibt. Doch ich bin mir sicher, da immer mehr ältere Menschen sich FIT halten, dass dieser Trend kein Trend bleiben wird, sondern sich dauerhaft durchsetzt.

Etwas für Körper und Geist zu tun, kann ja nur die doppelte Dosis Wohlfühlhormon bedeuten und wer kann da schon widerstehen. Ich liebe es, nach dem Sport z.B. in die Sauna zu gehen oder ein fantastische Rückenmassage mit heißen Steinen zu genießen.

nach oben ↑

Zu welchem Fitness-Typ gehörst du?

Mich würde mal interessieren, wie das Verhältnis zwischen Vitalclub und Fitnessstudio liegt. Schreibt dazu einfach unten in die Kommentare Vitalclub oder Fitnessstudio 😉

Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

fünf × 2 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Compare items
  • Total (0)
Compare
0