Amapur: Warum ich die Amapur-Diät nicht kaufen würde

Kann man mit Amapur in kurzer Zeit Gewicht verlieren? Man hört nur noch Diät hier Diät da, doch wie gut ist es überhaupt eine Diät zu machen und vor allem wie gut ist die Amapur-Diät? Auch als Sportler beschäftigt man sich mit dem Thema Ernährung, Kalorien, Fett und auch Diäten. Doch ist eine Diät wirklich immer angebracht oder reicht es, nur seine Ernährung etwas anzupassen.

Genau diesen Fragen bin ich im Diät-Monat Nummer 1 im Januar einmal nachgegangen und ihr werdet vom Ergebnis Überrascht sein.


Was bedeutet überhaupt DIÄT?

Was ist überhaupt eine DiätWir verstehen unter dem Begriff – DIÄT=Abnehmen, doch ursprünglich kommt die Bezeichnung aus dem altgriechischen. Aus dem Begriff δίαιτα díaita für „Lebensführung“/„Lebensweise“ ist unserer heutiges Synonym für Schlankheitswahn die DIÄT entstanden.

Die Diätetik oder Diätologie was wie wir jetzt wissen aus dem altgriechischen Begriff δίαιτα díaita für Lebensweise entstanden ist, ist ein Sammelbegriff, der ursprünglich alle Maßnahmen im Sinne einer geregelten Lebensweise umfasste, die zur körperlichen als auch seelischen Gesunderhaltung oder Heilung beitragen.

Der Begriff steht also für bestimmte Ernährungsweisen und Kostformen, die entweder zur Gewichtsab- oder -zunahme oder zur Behandlung von Krankheiten dienen sollen. Im englischsprachigen Raum bedeutet Diät z.B. etwas ganz anders als bei uns, denn dort wird unter „diet“ die alltägliche Ernährungsweise eines Menschen verstanden, unabhängig von gewichts- oder krankheitsbedingten Kostformen.

Fast ausschließlich nur in Deutschland steht der Begriff DIÄT = einer Reduktionsdiät (Reduktionskost) zur Gewichtsabnahme.

nach oben ↑

Ist eine Diät immer nötig?

In unserer heutigen Gesellschaft steht das Wort Schlank = Erfolgreich. Heist im Umkehrschluss, nur dünne oder schlanke Menschen können auch Erfolgreich sein. Das ist auch der Grund dafür, dass so viele Menschen diesem Ideal hinterher rennen, da es uns auch jeden Tag in den Medien so gezeigt wird.

Doch wie sieht es tatsächlich aus mit dem Übergewicht und dem Abnehmen? Sicherlich ist uns allen klar, dass starkes Übergewicht (Adipositas) absolut ungesund ist und hier eine Diät oder besser einer Ernährungsumstellung sinnvoll ist. Doch bei vielen anderen die vielleicht 5-6-7 oder 8 Kilo zuviel auf den Rippen haben, müssen die auch dringend Abnehmen?

JANEIN um ehrlich zu sein, denn in dieser Gewichtsklasse geht es alleine ums wohlfühlen und weniger um die Gesundheit. Denn Studien haben gezeigt, dass Menschen mit leichtem Übergewicht wesentlich gesünder sind als mit Idealgewicht oder sogar zu dünn sind.

Und an diesem Punkt kommen wieder die Medien ins Spiel, die uns täglich Supermodels mit retuschierten Körpern als normal verkaufen. Doch Supermodel ist nicht normal im ganz im Gegenteil, viele leiden unter Essstörungen und trauen sich gar nicht ein gesundes Essverhalten zu entwickeln.

nach oben ↑

So fing es an mit der DIÄT

1920 war der Startpunkt für DiätenSchon im Jahr 1900 erschienen die ersten Gewichtstabellen. Konfektionsgrößen wurden eingeführt. Auch die ersten Schönheitsexpertinnen (Heute von YouTube bekannt) erteilten kosmetische Tipps.

Zu dieser Entwicklung entstand Parallel dazu die Diätindustrie: Gewichtskontrolle und Idealgewicht wurde groß geschrieben und von Hollywood-Schönheiten propagiert.

Fast jede Amerikanerin hatte bereits 1970 schon eine Diät ausprobiert. Ob gesund oder ungesund ein pauschal errechnetes Idealgewicht wurde zur Messlatte eines gesunden und attraktiven Körpers.

nach oben ↑

Warum ich die Amapur-Diät nicht kaufen würde

Die Amapur-Diät ist schon seit über 30 Jahren auf dem MarktWarum Diäten wir also, wenn wir wissen, aus gesundheitlicher Sicht wäre es nicht nötig. Weil der Spiegel es uns sagt und wir uns unwohl fühlen selbst mit nur ein paar Kilo zuviel auf den Rippen. Ist ja auch nicht weiter schlimm ein paar Kilogramm abzunehmen um sich wieder attraktiv zu fühlen.

Ich würde dafür die Amapur-Diät aber nicht kaufen, da ich alleine durch kleine Anpassungen der Ernährung diese überflüssigen Pfunde schnell loswerde. Doch klappt diese Prinzip bei jedem? Im Grunde funktioniert  das bei jedem, doch es würde unter Umständen länger dauern.

Und genau da fangen die Probleme an, denn wenn die Motivation verloren geht ist es meist mit der Diät Essig. Was also tun, wenn der Diäterfolg bei konventionellen Methoden auf sich warten lässt? Genau, hier können Diätkonzepte wie die Amapur Diät durchaus helfen, da sie gut und lange getestet wurden ein Rundum-sorglos-Paket bieten und der Abnehmerfolg so nicht lange auf sich warten lässt.

nach oben ↑

Das Zauberwort heißt Motivation

Das Zauberwort Motivation gilt nicht nur im Sport, sondern auch beim Abnehmen. Ohne richtige Motivation wird jede Diät scheitern und oftmals mit dem gefürchteten Jo-Jo Effekt enden. Genau an dieser Stelle haben meiner Meinung nach Diätprodukte auch ihre Daseinsberechtigung, denn seien wir mal ehrlich, es würde auch ohne teure Diätprodukte gehen.

Einige schaffen das auch ohne, andere brauchen dabei etwas Hilfe. Wer es dann schafft mit etwas Hilfe sein Wunschgewicht zu erreichen und auch zu halten, dem ist auch der Preis egal, wenn er vorher schon alles probiert hat.

nach oben ↑

Ich teste gerne Diätprodukte

Ich habe schon vieles Probiert und muss sagen 75% davon waren Müll und ihr Geld nicht Wert. Die Hersteller haben halt gemerkt, dass man mit Diätprodukte ein gutes Geschäft machen kann und schnell mal ein neues Produkt mit Wahnsinns Versprechungen auf den Markt geschmissen.

Wie gesagt diese Diätprodukte sind oftmals ihr Geld nicht Wert, viel schlimmer sogar, sie schaden uns unter Umständen sogar. Gerade wenn es um sehr einseitige Diäten geht, wo uns wichtige Nährstoffe und Vitamine fehlen, sind nicht zu Empfehlen und Brandgefährlich.

Warum das Intervall-Fasten so beliebt istAuch Diäten, Diätkonzepte, Crashdiäten oder Nahrungsergänzungen ohne genügend Erfahrungen oder Wissenschaftliche Belege sind oftmals Fragwürdig in ihren Ergebnissen. Dennoch gibt es auch sehr gute Diätprodukte, welche schon seit vielen Jahren am Markt sind und voll umfänglich getestet wurden.

Hierzu zählen z.B. das Intervallfasten oder auch 16:8 oder 5:2 Diät genannt, welche ich für sehr gut halte. Auch Amapur kann hier mit über 30 Jahren Erfahrung punkten und ist ein absolut ausgereiftes Diätprodukt. Paläo, Low Carb, oder auch Low Fat gibt es auch schon länger, nur bin kein Freund ich von diesen sehr einschränkenden Diätkonzepten.

nach oben ↑

Fazit

Die einzige Diät, die Sinn macht, ist eine, die sich auch ein Leben lang durchhalten lässt. Dieser Spruch ist zwar richtig aber wir wissen ja, dass es im Leben nicht immer so einfach läuft. Wichtig ist, dass man sich wohl fühlt und mit seinem äusseren zufrieden ist.

Denn nur so schafft man es Glücklich zu sein oder zu werden. Man muss nicht jedem Trend hinterher eifern und schon gar nicht mitmachen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist hier das Stichwort, denn nur so schafft man es sich Fit und Gesund zu halten.

Ich würde die Amapur-Diät nicht kaufen, weil sie mir nicht schmeckt, sondern weil ich diese Art Unterstützung zum Abnehmen Gott sei Dank nicht brauche. Allen anderen, die dieses Glück nicht haben kann ich nur das Intervallfasten empfehlen.

  • Mit Shakes, Suppen, Müslis, Brezeln, Crackern, Keksen, Vitaminen und ...
Zur Wunschliste hinzugefügtVon der Wunschliste entfernt 0
Zum Vergleich
Wir freuen uns Deine Meinung zu hören

Deine Meinung zu dem Thema

Ich akzeptiere

5 × 1 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Compare items
  • Total (0)
Compare
0